Die drei Kernkompetenzen – Empathie, Menschenkenntnis und Wirkungskompetenz sind Teilbereiche der emotionalen Intelligenz. Sie sind äußerst wichtig für eine gute Kommunikation und ein wesentlicher Faktor für eine erfüllende Beziehung sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext.

Mimikresonanz trainiert die Fähigkeit Emotionen treffsicher zu erkennen, richtig zu interpretieren und angemessen zu reagieren. Die Basis hierfür ist ein 3-Schritte Modell:

  1. Mimikscouting Spuren der Mimik lesen
  2. Mimikcode Die Mimik entschlüsseln
  3. Resonanztraining Ressourcenvoll reagieren

Sieben Basisemotionen können wir anhand der mimischen Bewegungen im Gesicht sicher erkennen. Sie sind universell und kulturübergreifend: Angst, Überraschung, Ärger, Ekel, Verachtung, Trauer und Freude. (Mimikresonanz Basic)

Weitere Grundemotionen zeigen sich ebenfalls überall gleich, brauchen aber noch Unterstützung durch die Körpersprache, wie zum Beispiel die Emotion Scham oder Liebe.

Sprachliche Einwandsignale erkennen und darauf reagieren kann man in vielen Rhetorik- oder Verkaufstrainings lernen. Wie ist es aber mit den mimischen Einwandsignalen? Wie erkennen wir sie und wie reagieren wir am besten darauf? (Mimikresonanz Professional)

Stimme und Sprache können uns ebenfalls viel über einen Menschen verraten.

Wie viel verraten wir durch unsere Körpersprache? Welche Mythen begleiten uns über viele Jahre, die wissenschaftlich widerlegt wurden und trotzdem noch in den Köpfen geistern? (Mimikresonanz Professional)

Menschenkenntnis kann geschult und damit Persönlichkeitsstrukturen schnell entschlüsselt werden. So können auch Sie schnell und sicher erkennen, was Ihr Gesprächspartner gerade braucht und wie Sie Ihre Sprache anpassen können, damit Sie nicht nur verstehen, sondern auch verstanden werden. (Mimikresonanz Profiler)

Mimikresonanz beschäftigt sich nicht nur mit den Emotionen anderer, sondern auch mit den eigenen. Ein gutes Emotionsmanagement wirkt nicht nur dem Stress entgegen, sondern verhindert Burn out Phasen und steigert die Leistungsfähigkeit. Wer emotional  im Gleichgewicht ist, kann auch schwierige Gespräche meistern. (Mimikresonanz Expert)

Ein wichtiger Punkt ist auch die Außenwirkung. Wie möchte ich wirken und wie komme ich tatsächlich bei meinem Gesprächspartner an? (Mimikresonanz Impact)

Ab November 2019 wird der  Mimikresonanz Master angeboten.